ASV holt verdienten Dreier im ersten Rückrundenspiel gegen die zweite Garde aus Ostermünchen !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Machte mal wieder eine überragende Partie - Max "Shindler" Maier

Mit dem ersten Rückrundenspiel 18/19 empfingen wir die Reserve von Ostermünchen. Eine Mannschaft die sehr wohl in A - Klasse angekommen ist und dies mit 16 Punkten auf der Habenseite auch bestätigt hat.

Wir kamen zunächst sehr gut ins Spiel und zeigten mit Sicherheit die besten 20 Anfangsminuten dieser Saison. Schon nach 10 Minuten konnte sich der sehr agile Max Maier auf der linken Außenbahn durchsetzen , kam im Sechzehner nach innen und schoss flach aufs Tor. Der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Florian Grill staubte in bester Stürmermanier zum 1-0 ab. Durch das richtige Anlaufen der gesamten Mannschaft zwang man den Gegner zu Fehlern in der Abwehr und bei konsequenterer Ausnützung der Chancen hätte es bis zur Halbzeit eigentlich 3-0 stehen müssen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte merkte man, dass Ostermünchen nicht aufgab, etwas mehr Ballbesitz hatte, jedoch fast nur mit weiten Bällen in die Tiefe. Unsere Abwehr stand aber gut, konnte fast alles unterbinden und man holte sich auch sehr oft die nötigen zweiten Bälle. Leider wurde auch in dieser Spielzeit der Sack nicht zugemacht - die Chancen waren da - und bei einer Situation kurz vor Ende hätte ein Ostermünchener Spieler freistehend vor der Kiste fast das 1-1 erzielt, er schoss jedoch knapp darüber. Nach zwei taktisch klugen Fouls erhielt Max Maier in der Schlussphase Gelb-Rot. Dies brachte uns aber nicht mehr aus dem Konzept und mit dem letzten Konter brachte Stefan Aß nochmals Florian Grill in Aktion und er machte überlegt nahe am Tor das wichtige 2-0 zum Endstand.
Ein verdienter Sieg der insgesamt besseren Mannschaft !!!

ps