In die Erfolgsspur zurückgefunden – ASV mit einem wichtigen Dreier in Bad Aibling !

Seit Jahren eine feste Größe beim ASV - Sepp Juffinger

Nachdem man in den ersten 3 Spielen in 2018 keinen einzigen Sieg und lediglich 2 Unentschieden erspielen konnte, musste man die Mannschaft aus Götting in der Tabelle vorbeiziehen lassen und sich mit dem 2. Platz zufriedengeben. Zum Glück konnte die Verfolgergruppe um Westerndorf II und Bruckmühl II auch nicht mehr punkten und so behielt man einen famosen 8-Punkte-Vorsprung.

Der ASV erkämpft sich ein Remis gegen Verfolger Westerndorf – Weiterhin 8 Punkte Abstand !


Top-Stürmer Konrad Antretter konnte seine Torausbeute leider nicht verbessern

Zum zweiten Mal an diesem Wochenende hieß die Begegnung Westerndorf gegen Großholhausen. In der B-Klasse fand dabei ein Verfolgerduell um die Tabellenspitze statt. Der ASV hatte vor der Partie 8 Punkte Abstand auf den Drittplatzierten Westerndorf und wollte mit einem Sieg den Abstand vergrößern und somit eine kleine Vorentscheidung im Rennen um die Aufstiegsplätze bewirken.

Der ASV verpasst es in guten 45 Minuten ein Tor zu erzielen – Westerndorf wie ein Spitzenteam !


Der ASV um Mittelfeldmotor Martin Stadler kann auf diese starke Leistung nur aufbauen

Nachdem beide Teams ihr erstes Pflichtspiel 2018 gewinnen konnten, wurde die Begegnung am Freitag mit viel Vorfreude und Spannung erwartet. Zahlreiche Zuschauer wollten sich dieses Aufeinandertreffen nicht entgehen lassen und fanden den Weg an die Römerstraße. Sie wurden in den 90 Minuten auch mit einem starken Kreisliga-Spiel belohnt und sahen am Ende einen verdienten Sieger.