Keine Punkte beim ersten Auswärtsspiel in Ostermünchen - Platzwunde bei Patrick Scholz !

Markus Hilz & Co. konnten am Mittwoch-Abend in Ostermünchen keinen Zähler mit nach Hause nehmen

Am Mittwochabend gastierte unsere Reserve in Folge der „Englischen Woche“ in Ostermünchen. Da die Erste Mannschaft bereits ihr Spiel am Dienstag dort austrug, kann man über solche Ansetzungen eigentlich nur den Kopf schütteln. Ostermünchen 2 ist mit Sicherheit eine der Mannschaften in der A-Klasse, bei der wir auch etwas zählbares mitnehmen sollten. Leider gelang uns dies nicht und so stehen wir nach 2 Spieltagen ohne Punkte da.

Was für eine bittere Niederlage für den ASV, nachdem man in der Schlussphase und binnen 5 Minuten ein 0:2 aufholte !

Der wuchtige Anschlusstreffer von Florian Grill reichte letztendlich nicht zu einem Punktgewinn

Bei sommerlichen Höchsttemperaturen begann das erste Saisonspiel mit einer viertelstündigen Abtastphase. In Spielminute zwanzig die erste gute Chance für die Heimelf. Markus Hacke wurde an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht und den fälligen Freistoss von Maxi Schober konnte der Westerndorfer Torhüter aus dem Eck fischen. In der stärksten Phase der Gäste dann auch die Führung durch Yergezen per Kopfball.

Eine gute erste Halbzeit reicht leider nicht gegen starke Happinger - Kalte Dusche für die Jungs !

Neues bekanntes Gesicht im ASV-Trikot - Vasco Ismael kam vom Nachbarn aus Brannenburg zum ASV

Zum Ersten Spieltag der Saison 18/19 empfing die Reserve unseres ASV die Vorstädter aus Happing. Nachdem man als Aufsteiger in die A-Klasse gerutscht ist galt man natürlich nicht als Favorit dieser Begegnung, eher als Underdog. Und das obwohl man in der Vorbereitung seine beiden Spiele gegen Rohrdorf und Nicklheim jeweils gewinnen konnte und in den einzelnen Trainings mit einer hohen Beteiligung stets alles geben konnte, um sich für die A-Klasse fit zu machen.